Über uns
Adler Apotheke in Münster - Die Geschichte

Die Adler-Apotheke an der Salzstraße ist mit 432 Jahren Münsters zweitälteste Apotheke. Seit 1973 ist Rainer Schulze-Schleppinghoff für die Apotheke verantwortlich, zuvor stand Vater August Schulze- Schleppinghoff seit 1946 hinter der Theke.

Mehrfach wurde die Adler-Apotheke unter der Regie der Familie Schulze-Schleppinghoff schon umgebaut. Bei der Renovierung in den Jahren 1958/59 waren Handwerker auf einen Brunnen gestoßen. Ein altes Kellergewölbe aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts blieb erhalten.

Das Firmenzeichen der Apotheke, ein Adler aus vergoldeter Bronze, schuf 1959 der Bildhauer Heinrich Kirchner.

Im Jahr 1996 bezog die Adler-Apotheke für den nächsten Umbau ein Ausweichquartier im ehemaligen Textilgeschäft Wolljäger. Doch die Zeit reichte nicht, die Sanierung dauerte länger. Das Adler-Team packte wieder ein und zog in die ehemalige Buchhandlung Regensberg.

Seit dem 01.November 2017 führt Frau Irene Schur die Apotheke.